CP 1 - Castiglione della Pescaia, Landgut, 4 km zum Meer
Wohnungen und Zimmer

  • Teil des Gartens
    Teil des Gartens
  • Pool mit Schachspiel
    Pool mit Schachspiel
  • Pool mit Liegestühlen
    Pool mit Liegestühlen
  • Oase im Grünen
    Oase im Grünen
  • Lounge für alle Gäste
    Lounge für alle Gäste
  • Teil des Gartens
    Teil des Gartens

Das Landgut Rombaia liegt im Herzen der toskanischen Maremma, umgeben von Hügeln, Feldern, Olivenbäumen, Pinien, Zypressen und mediterraner Vegetation.

Es liegt in einer ruhigen, ländlichen Lage und ist dennoch nur 4 km von dem quirligen Hafenstädtchen Castiglione della Pescaia mit seinen feinsandigen Traumstränden und dem klaren und sauberen Meer entfernt.

Der 25 Hektar große Agriturismo, baut Getreide, Obst - und 2300 Olivenbäume der Sorten Frantoio, Leccino, Pendolino und Moraiolo an. Sie haben die Möglichkeit das hervorragende, IGP Toscano, klassifizierte Olivenöl zu probieren und natürlich zu kaufen.

Freuen Sie sich auf einen großen Außenpool mit Liegen, ein Schachspiel, einen Spielplatz, einen Grill, öffentliches und kostenloses WLAN, große Rasenflächen und eine überdachte Lounge als Treffpunkt für alle Gäste.

Mit toskanischer Gastfreundschaft heißt Sie die Familie Menoni, die selbst auf dem Landgut wohnt, insbesondere die äußerst charmante, englisch sprechende und immer hilfsbereite Tochter Valentina, willkommen.

Die Zimmer und Apartments sind alle im klassichen toskanischen Stil, individuell mit geschmackvollen Antiquitäten und Dekorationen eingerichtet.

Sie verfügen alle über ein modernes Bad, einen eigenen Eingang und eine eigene Terasse mit Zugang zum Garten.

WLAN, Klimaanlage und Heizung (deshalb ist eine Buchung in der Vor - oder Nachsaisson sehr empfehlenswert) sind selbstverständlich. Eine Waschmaschine steht für alle bereit.

Zu allen Jahreszeiten ist das Landgut Rombaia ein idealer Ausgangspunkt, um die Maremma zu erkunden.

Das Landgut ist ganzjährig geöffnet.

Die Liste der Ausflugsziele in der Umgebung von Rombaia ist wirklich lang.

Da ist zunächst Castiglione della Pescaia mit seinem mittelalterlichen Stadtkern und der darüber trohnenden Burg aus dem 14. Jahrhundert selbst.

Unser Tip: Fahren Sie mit dem Fahrrad vom Agriturismo nach Castiglione della Pescaia und zum Meer. Der Weg führt über kleine verkehrsarme Straßen durch eine herrliche Landschaft, vorbei an Feldern, Weingärten und Olivenhainen, immer mit Blick auf den Naturpark Diaccia Botrona.

Am Ziel genießen Sie die lebhafte Atmosphäre, das Stimmengewirr der Fischer, den Bummel durch die alten Gassen und die kilometerlangen Strände mit Ihren Restaurants, Bars und Eisdielen.

Etwas weiter entfernt liegen das Thermalbad Saturnia, Pitigliano, Sovana, Capalbio mit dem Giardino dei Tarocchi, Massa Marittima und der malerische Golf von Baratti.

Und nicht zu vergessen die Halbinsel Monte Argentario und der Parco Naturale della Maremma, der sich im Norden von Marina di Alberese bis nach Talamone im Süden um die Monti dell' Uccellina, erstreckt, mit seinem naturbelassenem Traumstrand, seinen Wander - und Radwegen.

In der nächsten Umgebung von Castiglione delle Pescaia lassen sich alle möglichen Sportarten betreiben.

Neben Wandern, Radfahren / Mountainbiken kann man Tauchen, Windsurfen, Wellenreiten und Kitesurfen.

Tennis, Golfen und Reiten (geführte Ausritte) sind ebenfalls möglich.

Ihr Gastgeber aber auch die Tourismus - Information in Castiglione wird Ihnen gerne weiterhelfen.

Geniessen Sie, trotz der gewissen Größe des Agriturismo, die intime und ungezwungene Atmosphäre von La Rombaia, den Einklang von Natur und Seele.


Bildergalerie
Preise + Konditionen